DIY Slime selber machen

DIY Slime selber machen

Slime kann man mit oder ohne Kontaktlinsenflüssigkeit herstellen. Die Zutaten habt ihr vielleicht schon zuhause – die wichtigsten Hauptbestandteile sind Bastelkleber und flüssiges Waschmittel.
Wir haben für euch das Slime-Grundrezept sowie vier individuelle Zutaten-Ideen zusammengestellt, die euren Slime zum magischen Glitzerpudding oder zur farbenfrohen Einhorn-Masse werden lassen. Außerdem haben wir noch ein alternatives Slime-Rezept vorbereitet.

keine angst vor trennung

keine angst vor trennung

„swantje hat zwar eine echt große Klappe, aber äußerlich sieht sie richtig klasse aus. Die kann ich mir gut bei uns zu Hause vorstellen.“ Als Karo diesen Satz von ihrem Andi hörte, war sie kurzzeitig ein wenig eifersüchtig. Doch dann lenkte er Karos Blick auf die Mülleimer-Sets von keeeper…

Abfall vermeiden im Alltag: reduce, reuse & recycle

Abfall vermeiden im Alltag: reduce, reuse & recycle

Mit diesen Tipps gelingt Euch Zero Waste (oder Abfallvermeidung) im Alltag, ohne alles auf den Kopf stellen zu müssen. Durch einige kleine Veränderungen Eurer Angewohnheiten könnt Ihr Euren Abfall reduzieren. Zuerst einmal ist es wichtig, sich den eigenen...
Töpfchentraining: Tipps zum trocken werden

Töpfchentraining: Tipps zum trocken werden

Das Töpfchentraining ist eines der größten Herausforderungen eines Kleinkindes. Bevor Euer Kind diese Hürde meistern kann und trocken wird, muss es körperlich und geistig dazu bereit sein. Vor dem 18. Monat macht die Windelentwöhnung generell wenig Sinn. Voraussetzung...

Das erste Baby wird erwartet- was gehört in Babys erstes Zimmer?

Schlafen, Wickeln und Essen sind in den ersten Monaten das Wichtigste für das Baby.

Konzentriert Euch zu Anfang im Babyzimmer erst einmal auf das Wichtigste: Ein Wickelplatz, ein Babybett und ausreichend Stauraum für Wickelutensilien und Babykleidung gehören zur Grundausstattung. Kleine Regale zum Verstauen von Spielsachen, ein richtiger Kleiderschrank oder Tisch und Stühle für Kinder sind in den ersten Monaten noch unwichtig, werden aber manchmal schon mitgekauft und aufgestellt, damit das Zimmer gleich eine ansprechende, kindgerechte Atmosphäre bekommt.