nachhaltig leben

mit keeeper produkten

Ob selbstgebackener Kuchen oder Vorkochen für die nächsten Tage, vom Pausenbrot bis zum leckeren Eintopf, vom Picknick bis zum Reiseproviant und vom Aufbewahren bis zum Sammeln – in all dem steckt auch immer eine nachhaltige Lebensweise. Zum Beispiel durch den Verzicht auf Fertigprodukte und Einwegverpackungen oder durch die Eigenschaft, Dinge aufzubewahren statt wegzuwerfen. m Sinne dieser Philosophie hat keeeper zahlreiche Artikel entwickelt, mit denen eine nachhaltiges Leben nun noch mehr Freude macht. Da wundert es auch nicht, dass wir uns als Hersteller von wiederverwendbaren Produkten auch verantwortlich fühlen, das Material und unsere Herstellungsprozesse ebenfalls möglichst umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten.

Robust. Langlebig. Schadstofffrei. Alltagstauglich.

made in europa

Über 99 % unserer Produkte, die für den europäischen Markt bestimmt sind, werden auch in Europa hergestellt. Damit hält keeeper die Umweltbelastung durch möglichst kurze Transportwege so gering wie möglich. Alle Produkte unterliegen strengsten Produktionsstandards.



kann man
kunststoff guten
gewissens kaufen?



die hohe kunst des
keeeper kunststoffs.

keeeper setzt ausschließlich thermoplastische Kunststoffe ein, die recycelbar sind. Bei der Verarbeitung von Thermoplasten wird bis zu 90 % weniger Energie verbraucht als beispielsweise bei der Herstellung von Glas oder Keramik.



himmlische auszeichnung

Als Umweltzeichen der Bundesregierung – das weltweit geachtet ist – steht Der Blaue Engel seit über 40 Jahren für anspruchsvolle Maßstäbe in der Kennzeichnung umweltfreundlicher Produkte und Dienstleistungen.



ernten, was man säht.

Die ECO-Line Produkte von keeeper sind die ideale Alternative für den umweltbewussten Haushalt. Sie sind ressourcenschonend aus 100 % Recyclingkunststoff (Procyclen) hergestellt.



garantiert gut

Da Sicherheit und Stabilität wichtige Aspekte für keeeper sind, sind alle maßgeblichen Produkte TÜV-geprüft. Eigenschaften wie Qualität und Funktionalität sowie Lebensmitteltauglichkeit werden vom TÜV Rheinland zertifiziert.



abfall ist nicht immer müll.

Deutschland ist im Verpackungswahn: schnell noch einen „Coffee to go“ oder ein Wasser aus der Plastikflasche für unterwegs und zu Mittag einen Salat aus der Einwegverpackung mit Einwegbesteck aus Kunststoff.



unser tipp: kauf unverpackt

Ob Nudeln, Müsli oder getrocknete Früchte, im Unverpackt-Laden lassen sich Lebensmittel nach Bedarf in keeeper Vorratsbehälter füllen. Zusätzlicher Vorteil: Man zahlt individuell, je nach Gewicht. Hier sind unzerbrechliche und leichte Gefäße wie die keeeper Schüttdosen häufig von Vorteil, in denen zum Beispiel Cerealien frisch und knackig bleiben. Und noch dazu bleiben die Lebensmittel darin länger haltbar als in geöffneten Einwegverpackungen, die meistens nicht wiederverschließbar sind.